Unser Anspruch, unsere Ziele

Die Wallfahrtsstadt Werl ist eine historische Kleinstadt und eine attraktive Wohn- und Schulstadt mit einem umfangreichen Kultur- und Freizeitangebot. Beliebt ist die Stadt als tagestouristisches Ziel mit viel Flair. Zugleich hat Werl als drittgrößter Wallfahrtsort Deutschlands eine Bekanntheit weit über die lokalen Grenzen hinaus. Die Stadt hat logistisch optimal angebundene Gewerbe- und Wirtschaftsgebiete und liegt äußerst verkehrsgünstig zwischen Ostwestfalen und dem Ruhrgebiet, zwischen Münsterland und Sauerland

Werl hat sich in den letzten Jahren gut entwickelt von einer völlig überschuldeten Stadt zu einer unter seinen Einwohnern beliebten, entwickelten Stadt mit guten Angeboten für alle.

Die Abtragung der Schulden hat der Stadt mehr Freiheit für Eigenentwicklungen gegeben, trotz der Sparpolitik konnten die Kultureinrichtungen erhalten bleiben. Schulen wurden weiter ausgebaut, Schulneubauten sind in Entstehung.

Die Bürgergemeinschaft Werl (kurz BG Werl) hat sich in mehr als 30 Jahren konzentriert auf die positive Entwicklung der Stadt, war meist im Rat als drittstärkste politische Kraft aktiv und hat viele Entwicklungen mit zu vertreten.

Wir wollen, dass das Erreichte bewahrt bleibt und neue Impulse das Leben hier verbessern helfen. Wir wollen auch in den nächsten 5 Jahren dabei sein, Verantwortung übernehmen und die politischen Entscheidungen im Rat mitgestalten.

Dafür bitten wir um Ihre Stimme bei der Kommunalwahl im September 2020.

Alle Fotos: Andreas Stegmann (Der Photoshop) und Eigenbestand.